Donnerstag, 24. Januar 2008

outback trip...zurueck in der zivilisation

so bin wieder zurueck aus der einsamkeit, dem outback ;) leider hab ich mein buch nicht dabei und bekomm das alles nicht mehr so recht zusammen. jeden tag vergess ich was anderes wenn ich ins internetcafe gehe...
mache es heute daher andersrum, stell die bilder schonmal rein und der text wird dann nachgereicht ;)
auf jeden fall wars outback super schoen, heiss und interessant. auf den uluru bin ich nicht geklettert, als wir davor standen war er so maechtig und beeindruckend... ich will nicht auf das eigentum und heiligtum anderer klettern, trampeln. es ist schade genug das die aboriginies nicht zu jeder tageszeit zu ihrem berg gehen koennen, wie sie moechten, wegen dem vielen tourismus dort...
aber war der hammer, 2 naechte nur schliefen wir unterm dach die restlichen 4 unterm sternenhimmel, was wiederum einfach nur noch gigantisch war...aber mehr kommt dann noch.
viel spass beim bilderschauen ;)
wer noch mehr sehen moechte kann auf die schweizerseite gehen von lukas und sandro

http://kiwiboysg.spaces.live.com

Outback

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

G'day (Azu)Bienchen!

Verfolge hier voler Faszinaion Deine wunderschöne Reise am anderen Ende der Welt - und freue mich so sehr mit Dir, dass Du diese einmalige Erlebnis zu genießen weißt!

Da bekomme ich selbst als alter Hase wieder "ichy feet" oder "ants in my pants" - naja, wenn Lenja etwas größer ist wieder :-)

Grüße mir Cairns, Cape Tribulation, Witsunday Islands, Fraser Island und Byron Bay - und NZ of course!

Take care, Stina

christina hat gesagt…

danke dir stina, es ist der hammer man lernt soviel..;) und ich geniesse die zeit ob schlechte oder gute..du wirst deinen kleinen engel mit sicherheit damit auch noch anstecken...
werde alle orte versuchen zu gruessen wie oben beschrieben*lach*

cu christl