Donnerstag, 28. Februar 2008

nimbin - last day byron bay

so meine lieben,
heut ist mein letzter tag in byron bay, war jetzt hier fast ne woche, am nachmittag gehts mal wieder los mit einer 10stuendigen busfahrt ueber nacht nach sydney, dann zugfahrt zum airport und warten auf den 5stuendigen flug der mich nach PERTH bringt. dort werd ich, ivu aus der schweiz treffen und viell sogar kerstin, mal sehen...
arbeit suchen heissts dort dann wieder...

wollte heute den vormittag nutzten und bilder reinstellen, sind seit nem monat ueberfaellig aber hier klappt das mal wieder nicht, muesst euch daher noch gedulden.

byron bay ist eine wirklich suesses staedtchen, mit vielen jungen leuten, kleine pubs, super schoener strand, lighthouse, nimbin der kifferstadt, nationalparks...

mein erstes hostel fuer die ersten 2 tage, ein traum und so ziemlich das guenstigste, ruhigste und sauberste hier wie sich herausstellte...wechselte dann aber in ein zelthaus... naja ist campingfeeling pur aber nur gut wenns nicht regnet und es regnete ab sonntag bis gestern die ganze zeit, ueber nacht super kalt...
bin froh dann mal wieder in einem bett zu schlafen und nicht frierend am boden.

einen tag fuhr ich nach nimbin der kifferstadt, with legal drugs and cookies.. ueberall die hibbies am strassenrand, sehr interessant. kannst hier drugs legal kaufen, so sehen natuerlich auch die leute aus ;)

ein treffen mit ein paar leuten ausm outback gabs hier in byron bay auch noch, sehr lustig durch zufall vom weg ins hostel getroffen...manche leute sieht man eben doch ein 2tes mal in australia ;)

im grossen und ganzen aber ist byron bay ein echt suesser kleiner ort, mit viele partymoeglichekeiten, walk moeglichkeiten, straenden, surfing, snorkeling, nationalparks etc pp..
im kino war ich auch 2x wegen dem regen, 1.movie: into the wild ein travellerfilm mit dragischem ende zu empfehlen das heulen bleibt nicht aus am schluss.
der 2te: dan in real life sehr lustiger family film ;)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nimbin - zum Glück bist Du dort nicht (auf einem Trip) HÄNGENgeblieben - ich war dort nur ein paar Stunden und entsetzt - ich kleiner Spießer. Dachte ich sei in nem komischen Film.
Byron Bay dagegen (gegen aller Gerüchte) war eines der schönsten Fleckchen in Aussi-land, wie ich finde! Du siehst, ich verfolge Deine Reise. Take care, Süße und genieße, genieße, genieße.
(hast echt was verpasst: Fraser Island und die Whitsundays!!!) Stina

christina hat gesagt…

da haste recht, zurueck in der hippiezeit aber richtig heftig. war ja auch nur ein paar stunden dort ohne cookietrip...
byron bay ist echt superschoen, und die whitsundays werden noch kommen, will von darwin nach cairns runter to brisbane und dann auf new zealand...